Webdesign für Coaches, Berater und Trainer

Handy, welches eines Website zeigt, liegend auf einem Notizbuch neben einer Tasse Kaffee.

Inhalt

Ein professionelles Webdesign ist heute für Trainer, Coaches und Berater unverzichtbar. In meinem letzten Projekt als Webdesignerin stand genau diese Aufgabe im Mittelpunkt. Ein Consulting-Unternehmen, das sich auf Prozessoptimierung spezialisiert hat, benötigte dringend eine neue WordPress-Website. Die Herausforderung bestand jedoch nicht nur darin ein schönes Webdesign zu erstellen, sondern auch eine umfassende Strategie auszuarbeiten. Die bestehende Website konnte weder die Vision oder Expertise des Consultants angemessen vermitteln, noch potenziellen Kunden einen hochwertigen Eindruck der Leistung vermitteln. Die Strategie beinhaltete somit die klare Definition der Beratervision, die Analyse der Zielgruppe, die Strukturierung des Dienstleistungsangebots und die Entwicklung einer eindeutigen Positionierung. Diese Elemente bildeten das Fundament für das unverwechselbare Branding des Consultants, das auf der neuen Website schlussendlich zum Ausdruck kam.

In diesem Blogbeitrag möchte ich Dir Einblicke geben, warum es so wichtig ist, Dein Fachwissen verständlich auf Deiner Website zu präsentieren. Du wirst erfahren, wie Du das genau anstellst, welche Elemente auf Deiner Coaching-Website keinesfalls fehlen sollten und welche häufigen Fehler beim Webdesign für Coaches und Berater häufig auftreten.

Die Bedeutung der Dienstleistung im Webdesign

Bei Beratungsunternehmen steht die Dienstleistung im Fokus, die auf der Website entsprechend präsentiert werden sollte. Diese sollte auf die Bedürfnisse und Herausforderungen der Zielgruppe eingehen. Ein personalisiertes Webdesign unterstützt Dich genau dabei. Es hilft Dir, den Wert Deiner Leistung herauszustellen und betont so die Professionalität Deines Unternehmens. Während Dir eine strategisch aufgebaute Website hilft, kann Dir eine chaotisch aufgebaute Website ohne einen roten Faden schaden. Wenn Du es nicht schaffst, Deine Kompetenz und Dein Angebot auf Deiner Website so darzustellen, dass Du Deine Zielgruppe gezielt abholst, wirkst Du unprofessionell und verlierst somit potenzielle Kund*innen.

Daher ist zu Beginn von großer Bedeutung, dass Du weißt, was genau Du anbietest, für wen und zu welchem Preis.
Dieser entscheidende Part ist Deine Strategie. Sie ist das Herzstück Deines Unternehmens, und Du solltest ihr zu Beginn viel Aufmerksamkeit schenken, um Deine Online-Präsenz darauf ausrichten zu können.
Wenn Du mehr zu dem Thema Strategie wissen möchtest: In meinem Blogbeitrag: „Markenstrategie vor Webdesign: Warum sie essenziell ist“, gehe ich genauer auf dieses wichtige Thema ein.

Laptop auf Kommode mit Website Consulting Blau
Von Anfang an mit Struktur durch den Webdesign-Prozess.

Kenne Deine Expertise als Berater, Coach und Trainer

Um Dein Angebot glaubwürdig auf Deiner Website kommunizieren zu können, musst Du zunächst genau verstehen, was Du kannst. Welche wertvollen Eigenschaften und welches Know-how besitzt Du, um Menschen mit Deinem Angebot bestmöglich zu helfen? Jemand, der unsicher in Bezug auf seine Fähigkeiten ist, wird diese Unsicherheit auch nach außen tragen. Deshalb ist es wichtig, Dir darüber bewusst zu werden und Dir alle Themenschwerpunkte aufzuschreiben, die Du als Berater, Coach oder Trainer beherrschst.

Diese Schwerpunkte sind die Grundlage für die klare Kommunikation Deiner Kompetenz auf Deiner Website. Indem Du Deine Fähigkeiten und Kenntnisse transparent darstellst, zeigst Du potenziellen Kund*innen, dass Du die richtige Person bist, um ihnen bei ihren Herausforderungen zu helfen.

Betonung Deiner Alleinstellungsmerkmale

Du weißt, was Du kannst und keiner ist wie Du! Finde Deinen USP (Unique Selling Point) und kommuniziere diesen auf Deiner professionellen Website selbstbewusst. Es ist der Grund, warum Menschen mit Dir und nicht mit Deinen Marktbegleitern arbeiten wollen. Sei es Deine langjährige Erfahrung, besondere Qualifikationen oder Deine einzigartige Herangehensweise an die Problemlösung. Diese Alleinstellungsmerkmale sind es, dass Menschen mit Dir zusammenarbeiten wollen.

Strukturiere Dein Angebot für Deine Website – Websiten, die verkaufen

Um Dein Angebot auf Deiner Website überhaupt effektiv kommunizieren und verkaufen zu können, musst Du Klarheit in dem haben, was Du genau anbietest. Klarheit in Deinem Inneren, die Du im Außen ausstrahlen wirst. 
Beachte: Die Strukturierung Deines Angebots ist einer genauen Zielgruppenanalyse, also für wen Du Deine Dienstleistung anbietest, sowie der Konkurrenzanalyse, vorangegangen.

Schritt für Schritt zum strukturierten Angebot

Klarheit über Dein Angebot:

Beginne damit, eine klare Übersicht zu erstellen, mit den Bausteinen, die Du anbietest. Achte darauf, jede Dienstleistung eindeutig zu definieren und überlege Dir genau, ob Dein Angebot die Herausforderungen und Bedürfnisse Deiner Zielgruppe erfüllt. Was sind aktuelle Trends, wo siehst Du eine Chance, mit Deinem Angebot zu punkten?

Pakete und Preise festlegen:

Biete nicht einzelne Preise an und mache Dich damit vergleichbar. Biete stattdessen unverwechselbare Pakete mit einem Serviceangebot, was Deine Konkurrenz in diesem Umfang nicht auf dem Markt hat. Biete Deinen Kund*innen einen echten Mehrwert und schnüre maximal 4 Pakete, um Dein Angebot übersichtlich zu halten. 

Klare Kommunikation:

Überlege, wie Du Dein Angebot auf Deiner Website klar und verständlich kommunizieren möchtest. Beschreibe Deine Leistungen verständlich, vermeide Fachjargon und definiere genau, wie sie Deine Kund*innen nutzen können. Führe die Schritte vom Erstkontakt bis hin zur Zusammenarbeit in einer kleinen Journey auf, damit jede(r) Neukunde (in) weiß, was er/sie erwarten kann.

Kundenerfolgsgeschichten:

Zeige potenziellen Kund*innen, welche Erfolge Du bereits erzielt hast. Kundenbewertungen sind ein wertvolles Mittel, um zu verdeutlichen, wie Du anderen mit Deinem Fachwissen geholfen hast. Rezensionen helfen Dir, Vertrauen zu schaffen und Deine Kompetenz herauszustellen. Bitte Kund*innen, die bereits bei Dir waren, um ein ehrliches Feedback, welches Du für Deinen Online-Markenauftritt gewinnbringend einsetzen kannst.

Erzähle von Dir:

Lass Menschen an Deiner Geschichte Teil haben. Was war Deine Herausforderung? Was hat Dich dazu bewogen, als Coach oder Berater zu arbeiten und was hast Du Dir bei Deinem Angebot gedacht? Persönliche Einblicke machen Dich nahbar und authentisch.

Vorteile einer klaren Kommunikation Deiner Dienstleistung auf Deiner Website

  • Zielführende Kommunikation: Durch eine klare Kommunikation Deiner Serviceleistungen können Besucher*innen schnell die spezifischen Informationen finden, die sie bei Dir suchen.
  • Aufbau von Glaubwürdigkeit: Ein aussagekräftiger Header und verständliche Beschreibungen Deines Serviceangebots tragen erheblich dazu bei, Vertrauen aufzubauen und die Glaubwürdigkeit zu erhöhen.
  • Verbesserte Conversion-Rate: Eine kundenorientierte Darstellung Deines Angebots hilft Dir, Besucher*innen in zahlende Kunden umzuwandeln. Durch das Hervorheben von Alleinstellungsmerkmalen und Vorteilen wird Deine Conversion-Rate signifikant verbessert.

Beispiel für eine Dienstleistungsbeschreibung

AngebotBeschreibung
Business CoachingAls erfahrener Business Coach biete ich Ihnen eine maßgeschneiderte Partnerschaft. Mit einem fundierten Ansatz unterstütze ich Sie nicht nur dabei, Ihre Führungskompetenzen zu stärken, sondern auch Ihre Geschäftsprozesse zu optimieren. Wir arbeiten Hand in Hand, um individuelle Lösungen für Ihre einzigartigen Herausforderungen zu entwickeln. Gemeinsam gestalten wir Ihren Weg zum Erfolg und schaffen nachhaltige Veränderungen für Ihr Unternehmen.
Beschreibe Deine Dienstleistung so, dass Neukund*innen diese sofort verstehen.

Durch eine aussagekräftige Darstellung der Serviceleistungen auf Deiner Website kannst Du sicherstellen, dass Dein Auftritt auf potenzielle Kund*innen professionell und überzeugend wirkt. Sorge dafür, dass sie verstehen, wie Du ihnen helfen kannst und warum eine Zusammenarbeit mit Dir lohnenswert ist.

Die Rolle Deines Contents im Webdesign 

Neben Deinem Angebot, welches klar kommuniziert werden sollte, ist hochwertiger Content nach SEO optimiert ein zentraler Bestandteil eines erfolgreichen Webdesigns. Durch die Erstellung von relevantem Inhalt kannst Du Deine Fachkenntnisse optimal präsentieren und Kund*innen authentisch bespielen. Dabei solltest Du auch ein Augenmerk auf die Suchmaschinenoptimierung Deines Contents richten und spezifische Themenfelder abdecken, die von Deiner Zielgruppe häufig nachgefragt werden. Hierfür kann Dir eine Keyword-Analyse helfen. Überlege Dir, wie Du sie ansprechen möchtest und finde hierfür passende Texte und Bilder. Neben den relevanten und nach SEO-optimierten Texten auf Deinen Seiten Deiner Website, kannst Du Dir zusätzlich überlegen, einen Blog zu betreiben, innerhalb dessen Du in regelmäßigen Abständen Fachartikel zu bestimmten Themen Deiner Branche veröffentlichst.

Um qualitativ hochwertigen Content zu erstellen, solltest Du darauf achten, dass dieser fachlich korrekt und informativ ist, aber trotzdem leicht verständlich für Laien ist. Grafische Elemente wie beispielsweise Infografiken oder Tabellen können helfen, komplexe Zusammenhänge verständlicher darzustellen.

Eine sorgfältige Planung und Erstellung Deines Contents unterstützen den Erfolg Deiner Website maßgeblich. So können beispielsweise auch Call-to-Action-Elemente im Text sinnvoll platziert werden, um Besucher*innen dazu zu motivieren, Kontakt aufzunehmen oder weitere Informationen anzufordern. 

Beispiel: Veranschaulichung von Beratungsfeldern

BeratungsfeldZielgruppe
Strategie- und ManagementberatungGroßunternehmen, Mittelstand
Personal- und OrganisationsentwicklungKMU, Start-ups
IT-BeratungMittelstand, Konzerne

Herausforderungen beim Webdesign für Unternehmensberatung

Eine der größten Herausforderungen beim Webdesign für eine Unternehmensberatung besteht darin, die komplexe Beratungsleistung auf eine einfache und leicht verständliche Art und Weise zu präsentieren sowie die Expertise des Experten/ der Expertin dabei herauszustellen. Diese beiden Elemente ergeben eine Synergie. So auch in dem Webdesign-Projekt für das Consulting-Unternehmen Consulting Blau. 
In mehreren Strategie-Sessions haben wir zunächst das Angebot analysiert und so strukturiert, dass sich dieses auf drei Angebotspakete fokussierte. Die Prozessanalysen, die Zeitanalysen und die 360°-Projektbetreuung. Ein (e) Fachfremde (r) kann sich unter diesen Themenbausteinen zunächst wenig vorstellen. So haben wir jeder Dienstleistung eine eigene Seite gewidmet, um diese verständlich zu erläutern, inkl. einem 3-Schritte-Plan sowie einer FAQ. Eine klare Sprache und eine aussagekräftige Trennung der Inhalte ermöglichten es, den Nutzen der Beratungsleistung verständlich darzustellen und eine gute Strukturierung sowie Lesbarkeit der Texte zu garantieren.
Hier findest Du genauere Informationen zu diesem Projekt.

Webdesign für Coaches, Unternehmensberater oder Trainer  – Bewährte Praktiken

Um ein gutes Webdesign für Unternehmensberatungen erstellen zu können, empfiehlt es sich, neben einer zielgerichteten Strategie, bewährte Praktiken und Gestaltungsmöglichkeiten zu nutzen. Dazu gehören:

  • Eine klare und übersichtliche Menüstruktur, um den Benutzern eine einfache Navigation zu ermöglichen.
  • Gut lesbare Texte,  die für Suchmaschinen optimiert sind.
  • Eine gut lesbare Typografie.
  • Ein zielgruppengerechtes, verständliches Angebot, mit der Möglichkeit zur Kontaktaufnahme.
  • Ein auf das Thema abgestimmtes Branding inkl. Bildmaterial, welches zum Stil der Marke passt.
  • Eine aussagekräftige über mich Seite.
  • Responsive Design, das sicherstellt, dass die Seite auf verschiedenen Geräten optimal angezeigt wird.
  • Eine schnelle Ladezeit.
Laptop auf Beistelltisch mit Website von Consulting Unternehmen
Für das Consulting Unternehmen haben wir alle wichtigen Webdesign-Faktoren berücksichtigt.

Die Vorteile des individuellen Webdesigns für Beratungsunternehmen

  • Eine klare Struktur, die einen schnellen Überblick über das Angebot ermöglicht.
  • Eine authentische Sichtbarkeit des Unternehmens.
  • Ein passendes Design, das zum Unternehmen sowie der Zielgruppe passt und sich von der Konkurrenz abhebt.
  • Maßgeschneiderte Lösungen, die auf die individuellen Bedürfnisse des Unternehmens zugeschnitten sind.

Insgesamt ist ein strategisches Webdesign für Fachexperten und Fachexpertinnen ein entscheidender Faktor für den Erfolg im Online-Marketing. Mit einer informativen und auf die individuellen Bedürfnisse ausgerichteten Website lassen sich nicht nur neue Kunden gewinnen, sondern auch das Image und die Marke des Unternehmens nachhaltig stärken.

Häufige Fehler im Webdesign

Trainer und Berater sollten die folgenden Fehler bei ihrem Webauftritt vermeiden:

Eine unpersönliche Website

Der erste Schritt zu einer gelungenen Website ist das Vermeiden von unpersönlichem Webdesign. Dieses entsteht oft durch ein unflexibles und zu formelles Layout. Eine Möglichkeit, dies zu vermeiden, ist das Hinzufügen von persönlichen Bildern, einer aussagekräftigen über mich Seite und einer individuellen Farbpalette, welche die Marke ideal stützt.

Fehlende Kundenansprache

Wer sind Deine Wunschkunden? Fachexperten sollten darauf achten, dass sie ihre Zielgruppe ansprechen. Das bedeutet, dass sie ihre Wunschkunden genau kennen müssen. Eine Zielgruppenanalyse ist hierbei unverzichtbar. In meinem Blogbeitrag: Zielgruppenanalyse: „Definiere Deine Zielgruppe richtig“ habe ich hierzu bereits einen Fachartikel veröffentlicht, der Dir mittels der Erstellung einer Persona anhand eines Beispiels hilft, ein gutes Verständnis für Dein Zielpublikum zu entwickeln.

Unstrukturiertes, chaotisches Webdesign

Berater und Coaches sollten sicherstellen, dass die Website ein hohes Maß an Vertrauen vermittelt. Eine chaotische Website mit einer schlechten User Experience (UX) kann den gegenteiligen Effekt haben und Kunden abschrecken, näher auf Dein Angebot eingehen zu wollen. 

Indem diese häufigen Fehler im Webdesign vermieden werden, wirst Du auf Deiner Berater-Website Vertrauen und Kompetenz ausstrahlen, das potenzielle Kunden auf Dich aufmerksam machen lässt und Du so nicht nur Interessenten, sondern vor allem mehr Kunden für Dich gewinnen kannst.

Fazit

Zusammenfassend kann gesagt werden, dass eine strategisch ausgerichtete Website für Coaches und Berater von großer Bedeutung ist. Eine maßgeschneiderte Website kann Dir dabei helfen, Deine Kompetenz zu präsentieren und Kunden authentisch anzusprechen. Dabei ist es wichtig, besondere Herausforderungen im Webdesign zu meistern, wie beispielsweise eine glaubwürdige Darstellung der Expertise des Beraters und angebotenen Leistung.

Eine zuvor festgelegte Strategie hilft Dir in der Umsetzung Deines Designs, diese Herausforderungen erfolgreich zu bewältigen und eine einladende sowie kundenorientierte Website zu erstellen. Hochwertiger Content spielt dabei eine wichtige Rolle, um Besucher zu überzeugen und zur Kontaktaufnahme zu motivieren.

Mein Angebot: Webdesign für Trainer oder Berater

Für eine gewinnbringende Ausarbeitung Deiner Strategie schaue Dir gern meine Strategie-Session „Brand Basement“ genauer an. Mit meinem Erfahrungsschatz als Webdesignerin schaffen wir das Fundament Deines erfolgreichen Online-Auftritts. Kontaktiere mich für ein unverbindliches Erstgespräch.
Wenn Du bereits eine ausgearbeitete Strategie besitzt und Dir Deine individuelle Website erstellen lassen möchtest, dann stehe ich Dir mit meiner Expertise im Webdesign zur Verfügung. Ich sorge dafür, dass wir Dich und Dein Angebot optimal in Szene setzen. Hier geht’s zu meinem Angebot.

FAQ

Wie wichtig ist strategisches Webdesign für Berater*innen?

Professionelles Webdesign ist für Berater*innen von großer Bedeutung, da es ihnen ermöglicht, ihre Kompetenz hervorzuheben und potenzielle Kund*innen anzusprechen. Durch ein strategisch abgestimmtes Design kann Vertrauen aufgebaut und das Angebot auf authentische Weise kommuniziert werden.

Welche Herausforderungen gibt es beim Webdesign für Unternehmensberatungen?

Beim Webdesign für Unternehmensberatung gibt es verschiedene Herausforderungen zu beachten. Dazu gehören die Darstellung der Komplexität der Leistungen, die Aufbereitung von umfangreichen Informationen, die Hervorhebung der Beraterexpertise und die Schaffung einer benutzerfreundlichen Website.

Welche Fehler sollten beim Webdesign vermieden werden?

Bei der Gestaltung einer Website sollten bestimmte Fehler vermieden werden. Dazu gehören insbesondere die Schaffung einer unpersönlichen Website, die fehlende Kundenansprache oder die mangelhafte Präsentation des Angebots, das potenzielle Kund*innen abschrecken könnte.

Welche Tipps gibt es für ein gutes Webdesign?

Ein gelungenes Webdesign für Trainer und Coaches erfordert bestimmte bewährte Praktiken. Dazu gehören die Verwendung einer klaren und ästhetischen Gestaltung, abgestimmt auf das Wunschpublikum, die Berücksichtigung der spezifischen Herausforderungen des Webdesigns sowie die Einbindung von geeigneten Gestaltungselementen.

Was ist die Rolle von hochwertigem Content in Webdesign für Berater?

Hochwertiger Content spielt eine wichtige Rolle im Webdesign für Berater*innen. Er ermöglicht es, relevante und ansprechende Informationen zu präsentieren, die das Design unterstützen und Neukund*innen überzeugen. Durch hochwertigen Content können Berater ihre Expertise und ihren Mehrwert unterstreichen und von Suchmaschinen besser gefunden werden.

Weitere Blogbeiträge

Selbstständig, selbstbewusst

Du willst mehr?
Dann vereinbare doch ein kostenloses Erstgespräch?
Ich freue mich auf Dich.

FÜR DICH

Meine Workbooks

Wo stehst du mit Deinem Business?
Stehst Du noch am Anfang und weißt nicht, wie Du es angehen sollst, oder hast Du bereits dein eigenes Unternehmen gegründet und möchtest es weiter vorantreiben? Meine Workbooks begleiten Dich und geben Dir eine wertvolle Unterstützung.

Workbook JULIA´S BRAND CONCEPT: Challenge your limits