Das Mindset: Der Schlüssel zum nachhaltigen Erfolg

Zettel mit motivierenden Spruch auf dem Tisch

Inhalt

„Ob Du denkst, du kannst es oder Du kannst es nicht – in beiden Fällen hast Du recht.“ Henry Ford

Berufswahl: Gründer:in! Der eigene Chef sein, raus aus dem Angestelltenverhältnis, rein in die Existenzgründung!
Ein Wunsch vieler Menschen, die den ersten Schritt in die Selbstständigkeit als Selbstständige (r) und Unternehmer (in) wagen wollen. Schließlich fühlt sich die Arbeit am und im eignen Unternehmen als etwas ganz Besonderes an, Du machst es für Dich – für keinen sonst.
Wenn auch Du darüber nachdenkst, Dein Vorhaben in die Realität umzusetzen oder Du bereits selbstständig bist, dann weißt Du sicherlich, dass es einige mehr Herausforderungen mit sich bringt, als „nur“ ein Unternehmen zu gründen.
In diesem Blogartikel zeige ich Dir daher, warum Du für Deine Gründung neben Deinen Qualifikationen unbedingt an Deinem Mindset arbeiten solltest und zeige Dir effektive Übungen, wie Du es nachhaltig stärken kannst.

Erfolgsfaktor Mindset: Was ist ein Mindset?

Das Mindset stellt Deine innerliche Einstellung oder Haltung gegenüber bestimmten Dingen dar. Es beeinflusst, wie Du über Dich selbst, Dein Leben und Deine Ziele denkst. Im Kontext der Unternehmensgründung kann Dein Mindset den entscheidenden Unterschied zwischen Erfolg und Misserfolg ausmachen. Es entscheidet zwischen dem ersten Schritt oder Stillstand, da Deine Gedanken und Gefühle Deine Gegenwart und somit auch Deine Zukunft beeinflussen. Erfolgreiche Menschen teilen alle eine Gemeinsamkeit: Sie alle besitzen das richtige Mindset.

Wie Dein Mindset Deine Unternehmensgründung beeinflusst

Ein qualitativ hochwertiger Businessplan oder gute Geschäftsidee sind sicherlich wichtig, aber das allein reicht nicht aus. Warum? Weil es nicht genug ist, Dein Geschäftsmodell nur auf dem Papier zu planen. Wenn Du ein Unternehmen gründest, beginnst Du mit der Gründung in Deinem Kopf. Beginnend mit der Ideenfindung bis hin zur Umsetzung. Der Weg zum Erfolg ist selten einfach und erfordert oft Opfer und Ausdauer. Es gibt Zeiten, in denen Du auf Hindernisse stoßen wirst, Du trotz harter Arbeit Krisenzeiten oder Rückschläge erleben musst und vielleicht an Deiner Eignung für die Selbstständigkeit zweifelst. Das gehört zum Leben dazu. Echte Stärke zeigt sich darin, wie Du genau mit diesen Herausforderungen umgehst. Niederlagen dürfen Dich nicht langfristig entmutigen, sondern sollten Dir als Lektion dienen, um stärker und widerstandsfähiger zu werden. Jedes Mal, wenn Du wieder aufstehst und weitermachst, wirst Du stärker und näher an Deinen Zielen sein. Halte trotz allem daran fest und sei bereit, die harte Arbeit zu leisten, die hierfür notwendig ist – Du wirst früher oder später dafür belohnt werden. All dies erfordert eine starke Persönlichkeit mit einem gesunden, positiven Geist, der Dich Deinem Schritt in das Unternehmertum näher bringt.

Die Vorteile eines starken Unternehmer-Mindsets für Dein Unternehmen

Ein starkes Mindset hat für Dich als Gründer:in oder Selbstständige (r) viele Vorteile. Hier sind nur einige davon:

  • Bessere Entscheidungen treffen: Du bist in der Lage, klare und fundierte Entscheidungen zu treffen, auch in schwierigen Situationen.
  • Herausforderungen meistern: Es hilft dabei, große Herausforderungen zu meistern, anstatt Dich von ihnen entmutigen zu lassen. Du bist bereit, hart zu arbeiten und durch schwierige Zeiten zu gehen.
  • Motivation und Durchhaltevermögen: Ein starkes Mindset gibt Dir die Motivation und das Durchhaltevermögen, um Deine klar definierten Ziele zu erreichen, auch wenn es schwierig wird.
  • Positive Einstellung: Ein positives Mindset hilft Dir, eine grundlegend positive Einstellung zu haben, die maßgeblichen Einfluss auf das produktive Arbeiten hat.

Wie Du Dein Mindset stärken kannst

Jetzt, da Du weißt, warum ein starkes Mindset das A und O ist, fragst Du Dich vielleicht, wie Du dieses stärken kannst. Hier gibt es verschiedene Ansätze:

  • Verändere Deine Denkweise: Konzentriere Dich auf positive Gedanken und vermeide negative Selbstgespräche. Jedes Mal, wenn sich ein negativer Gedanke in Deinem Kopf breit machen möchte, kannst Du entgegenwirken, indem Du ihn durch einen positiven Gedanken ersetzt.
  • Setze Dir Ziele für Deinen eigenen Erfolg und arbeite täglich an deren Erreichung
  • Lerne aus Deinen Fehlern: Betrachte Fehler als Lernmöglichkeiten oder Lektionen, anstatt Dich von ihnen entmutigen zu lassen. Niemand ist unfehlbar!
  • Entwickel ein starkes Selbstvertrauen: Arbeite daran, Dein Selbstvertrauen zu stärken, indem Du Dir realistische Ziele setzt und diese auch erreichst.
  • Stelle Dich Deinen Herausforderungen: Nimm Herausforderungen an, gerade dann, wenn sie außerhalb Deiner Komfortzone liegen. Dadurch wirst Du lernen und wachsen.
Lachende Frau mit Hut
Deine Gegenwart ist das Resultat Deiner Gedanken.

3 Praktische Übungen für ein starkes Mindset für Existenzgründer

Es gibt viele praktische Übungen, die Dir helfen können Dein Mindset zu stärken. Ich gebe Dir drei einfache aber effektive Übungen an die Hand, die Du anwenden kannst, um Dein Mindset auf ein nächstes Level zu heben. Beachte: Ein positives Mindest entwickelt sich in den wenigsten Fällen von heute auf morgen. Daher wiederhole diese Übungen regelmäßig.

Affirmationen

Affirmationen sind positive Aussagen, die Du regelmäßig wiederholst, um Dein Selbstbewusstsein und Deine Selbstsicherheit zu stärken. Formuliere Deine Affirmationen positiv und in der Gegenwartsform, als wären sie bereits wahr. Wiederhole sie täglich, am besten mehrmals am Tag. Hier sind einige Beispiele:

  • „Ich glaube an mich selbst und meine Fähigkeiten.“
  • „Ich bin ein erfolgreicher Unternehmer/eine erfolgreiche Unternehmerin und erreiche meine Ziele.“
  • „Ich habe die Fähigkeit, Schwierigkeiten zu meistern und Herausforderungen zu meistern.“
  • „Ich bin gut so, wie ich bin.“

Visualisierung

Visualisierung ist eine kraftvolle Technik, um Dein Unternehmer-Mindset zu stärken. Stelle Dir vor, wie Du Dein Unternehmen erfolgreich aufbaust und Deine Ziele erreichst. Verbinde Deine Visualisierung mit positiven Gefühlen wie Freude, Dankbarkeit und Stolz. Nimm Dir jeden Tag Zeit, um Deine Ziele und Visionen zu visualisieren. Versetze Dich bewusst in dieses Gefühl und koste es voll aus, um daraus Deine Kraft zu schöpfen. 

Meditation

Meditation kann Dir helfen, Dich zu zentrieren, zu entspannen und Dein Unternehmer-Mindset zu stärken. Finde einen ruhigen Ort, setze Dich bequem hin und schließe Deine Augen. Konzentriere Dich auf Deinen Atem und lasse Deine Gedanken zur Ruhe kommen. Du kannst auch geführte Meditationen nutzen, die speziell für Selbstständige und Unternehmer entwickelt wurden.

Fazit

Der Schlüssel zum langfristigen Erfolg liegt in Dir und geht eng mit der Persönlichkeitsentwicklung einher. Deine Gedanken spielen eine große Rolle und haben Einfluss auf Dein Handeln und Fühlen. Arbeite stets an Dir und Deinen persönlichen Komponenten, um Dein Business nicht nur zu planen, sondern profitabel umzusetzen und dranzubleiben. Sehe Deine Ziele immer klar vor Augen, warte nicht auf den richtigen Zeitpunkt, sondern mach ihn zu Deinem. Nimm jede Hürde oder Krise dankend an und lerne daraus. Indem Du Dir selbst Mut zusprichst, hilfst Du Dir selbst, Dein positives Mindset und Selbstbewusstsein zu stärken – Du kannst das!

Erfolgsgeschichten werden oft von denen geschrieben, die sich auf unsicheres Terrain begeben. In meinem neuen Workbook „Challenge your limits“ findest Du einige Anregungen zu diesem Thema. Es soll Dir dabei helfen, Deine Ziele klar zu definieren, trotz der Ängste und Zweifel, die Dich begleiten. Das Erfolgsrezept für den idealen Start in die erfolgreiche Selbstständigkeit und ein wichtiger Grundpfeiler für Dein Gründer-Mindset, das ich Unternehmer*innen und Gründer *innen kostenlos mit auf den Weg gebe!

Du willst mit Deinem Unternehmen so richtig durchstarten? Dann kontaktiere mich für eine Zusammenarbeit!

Weitere Blogbeiträge

Selbstständig, selbstbewusst

Du willst mehr?
Dann vereinbare doch ein kostenloses Erstgespräch?
Ich freue mich auf Dich.

FÜR DICH

Meine Workbooks

Wo stehst du mit Deinem Business?
Stehst Du noch am Anfang und weißt nicht, wie Du es angehen sollst, oder hast Du bereits dein eigenes Unternehmen gegründet und möchtest es weiter vorantreiben? Meine Workbooks begleiten Dich und geben Dir eine wertvolle Unterstützung.

Workbook JULIA´S BRAND CONCEPT: Challenge your limits